vom 11.12.2010 | 11:59 Uhr

Topspiel für MTV

Der Platz an der Tabellenspitze

Die Tabellenspitze in der Staffel vier der Volleyball-Landesliga will Oliver Krösch (links) mit dem MTV Dannenberg beim Verfolger TuS Zeven II verteidigen. (Aufn.: J. Wohlfeil)

koo Dannenberg. EJZ vom 11.12.2010, Volleyball-Landesliga: Volleyball-Landesligist MTV Dannenberg findet immer mehr Gefallen daran. »Wir wollen gerne weiter die Gejagdten sein», spürt Trainer Ronald Seide mit seinen Volleyballern auch vor dem Topspiel keinen Druck.

Heute in Zeven will der Aufsteiger MTV in seinem letzten Spiel des Jahres weiter am Durchmarsch basteln, mit einem Sieg den Verfolger TuS Zeven II auf Distanz halten und zudem Weihnachten als Spitzenreiter feiern.

Allerdings: Seide erwartet viel Widerstand. Denn die gastgebende Verbandsliga-Reserve ist auch aufstiegsberechtigt und hat als Tabellendritter mit ebenfalls erst zwei Minuspunkten wie der MTV gute Chancen auf den Sprung in die nächsthöhere Klasse. Zudem erwartet Seide einen gegenüber der Saisonstartphase, als er den TuS II schon einmal bei dessen bisher einziger Saisonniederlage in Munster beobachtete, verstärkten Gegner. Den will Seide mit erneut variablem Spiel besiegen - »das ist unsere Stärke», meint der Coach.

Der MTV reist zudem mit seiner Bestbesetzung an. Mittelblocker Moritz Kotschken-Peters ist zwar angeschlagen, will aber spielen. Und: »Wir haben erst das zweite Spiel, vielleicht lässt unser Gegner im ersten Match schon Kraft», hofft Seide. Sein Team sollte dagegen ausgeruht sein, denn der MTV gönnt sich »den Luxus einer Busreise, damit nicht einige Spieler vorher Auto fahren müssen», erklärt Seide.

Danninger - Die Gefahr aus dem Osten!
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Klaus Wieczorek Hoch- und Tiefbau GmbH Hitzacker Schnellecke Logistics Elbe-Jeetzel-Zeitung Fotostudio Wunberger Salzwedel Schrauberwelt Salzwedel AgenZasBrothers Salzwedel » Filme - VFX - 3D
StartseiteKontaktImpressum