vom 07.10.2011 | 12:00 Uhr

Ziel: Siegesserie fortsetzen

Volleyballerinnen des MTV Dannenberg starten in die Bezirksliga-Saison

sr Dannenberg. EJZ, 07.10.2011: Wieder ein neuer Kader, wieder die Hoffnung auf den Aufstieg: Wenn  die Volleyballerinnen des MTV Dannenberg heute ab 15 Uhr gegen den MTV Borstel-Sangenstedt in Winsen in ihre Saison starten, ist es ähnlich wie im vergangenen Jahr, als die MTV-Frauen mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Meister Dritter in der Bezirksliga wurden. Trotz eines nummerisch dezimierten Kaders ist sich Spielertrainerin Claudia Grande sicher, dass für die Jeetzelstädterinnen auch diesmal mehr drin ist, als das bloße Mitspielen in der Liga.

Obwohl vier Spielerinnen wegen schulischer Gründe (Abiturjahr) die Mannschaft verließen, Johanna Praetz aktuell an einer Rückenverletzung laboriert, Volleyball-Urgestein Mareike Tege angekündigt hat, wegen ihres Berufes etwas kürzer treten zu wollen und Pui-Yee Tse ihr Studium in Braunschweig aufnehmen wird, verfügt Grande immer noch über einen Kader von zwölf Volleyballerinnen. Darunter befindet sich neben der ehemaligen Regionalligaspielerin Grande selbst auch  Kathrin Sohr. Die routinierte 34-Jährige, die vorher lange für die TSV Hitzacker angetreten war, hat sich, nachdem die TSV wegen Personalmangel keine eigene Mannschaft mehr stellen konnte, wie ihre ehemalige Vereinskameradin Frejya Bodendieck dazu entschlossen, für den MTV zu spielen. „Wir müssen uns zwar erst noch finden und konnten wenig Hallenpraxis sammeln, aber wir verfügen über gute Einzelspielerinnen“, blickt Trainerin Grande voraus.Heute reist der MTV passabel besetzt mit neun Akteurinnen   nach Winsen. Mit dabei ist auch Sabrina Schröder, die ein Jahr lang pausierte. Grande weiß um die Angriffsstärke ihrer Mannschaft, die an diesem Tag vom Herrentrainer Ronald Seide unterstützt wird. Daher will sie den gut aufgestellten MTV Borstel-Sangenstedt, der in der Vorsaion zu den besseren Mannschaften  gehörte, am Netz von Anfang an unter Druck setzen und in der Verteidigung selbst möglichst wenig Fehler produzieren. „Wir wollen das fortsetzen, was wir Mitte Dezember vergangenen Jahres angefangen haben“, so Grande. Seit neun Monaten ist der MTV ungeschlagen, hatte nur knapp die Relegation zur Landesliga verpasst.

Danninger - Die Gefahr aus dem Osten!
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Klaus Wieczorek Hoch- und Tiefbau GmbH Hitzacker Schnellecke Logistics Elbe-Jeetzel-Zeitung Fotostudio Wunberger Salzwedel Schrauberwelt Salzwedel AgenZasBrothers Salzwedel » Filme - VFX - 3D
StartseiteKontaktImpressum