vom 02.12.2011 | 10:20 Uhr

TVV II steht noch "auf der Liste"

Topspiel für MTV-Frauen

jw Dannenberg. Die Volleyballerinnen des MTV Dannenberg waren in der Bezirksliga zuletzt etwas unterfordert. Der verlustpunktfreie Spitzenreiter eilt derzeit von Sieg zu Sieg, ohne dabei an seine Leistungsgrenze gehen zu müssen.
Im jüngsten Match gegen den TuS Harsefeld II gab es sogar einen 25:4-Satzgewinn. Das war kein Klassenunterschied, das waren mindestens zwei.

Deutlich mehr Gegenwehr erwartet den Titelanwärter heute ab 15 Uhr im Topspiel beim TV Vahrendorf II, der mit 12:4 Punkten Dritter ist und bei einem Erfolg den MTV wieder in Sichtweite rücken würde. Allerdings: Im Hinspiel fertigte ein damals furios aufspielender MTV auch diesen Gegner mit einem 3:0 ab. Heute erwartet MTV-Betreuer Ronald Seide ein spannenderes Match. "Wir haben den Gegner im Titelrennen noch auf der Liste", kündigt Seide eine konzentrierte Vorstellung an. Mit viel Selbstbewusstsein und annähernd top besetzt tritt der MTV in Nenndorf beim Verfolger an und will die Siegesserie mit seinem wuchtigen Angriffsspiel ausbauen. Mit einem weiteren Erfolg könnte der Spitzenreiter dann gut gerüstet in den letzten Heimspieltag in diesem Jahr am folgenden Wochenende gehen und dort den nächsten Verfolger abschütteln.

Danninger - Die Gefahr aus dem Osten!
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Klaus Wieczorek Hoch- und Tiefbau GmbH Hitzacker Schnellecke Logistics Elbe-Jeetzel-Zeitung Fotostudio Wunberger Salzwedel Schrauberwelt Salzwedel AgenZasBrothers Salzwedel » Filme - VFX - 3D
StartseiteKontaktImpressum