vom 03.11.2009 | 11:55 Uhr

Zweimal 3:1 - MTV festigt Platz zwei

Das neu formierte Männerteam des MTV Dannenberg mischt in der Volleyball-Bezirksliga weiter munter vorne mit.

Abgeblockt: Zuspieler Patrick Rütz (links) sowie Oliver Krösch (verdeckt) vom MTV Dannenberg entschärfen einen Schmetterball. Nach zwei 3:1-Siegen am jüngsten Heimspieltag spielt das neuformierte Team weiter oben in der Bezirksliga mit. A.: J. Wohlfeil

EJZ vom 03.11.09, jw Dannenberg. Volleyball-Bezirksliga der Männer: Vor heimischer Kulisse fuhr das Team am Sonnabend zwei 3:1-Siege gegen den Tabellendritten MTV Tostedt II und den Tabellensechsten SVG Lüneburg III ein und ist mit 10:2 Punkten nun Zweiter.

MTV Dannenberg - MTV Tostedt II 3:1: Die Gastgeber begannen etwas unkonzentriert und verspielt und taten sich im Angriff streckenweise schwer. Mit zunehmender Spieldauer zog der Tabellenzweite mit guten Annahmen aber ein konsequenteres Angriffsspiel auf und punktete regelmäßig. Nach dem Satzausgleich ließ sich das Team auch von einem Rückstand in Abschnitt drei nicht aus dem Rhythmus bringen und setzte sich im Verfolgerduell verdient durch.

MTV Dannenberg - SVG Lüneburg III 3:1: Nach dem Sieg im ersten Spiel ließen es die Hausherren zunächst etwas ruhiger angehen, ehe der Favorit die Zügel anzog. »Das war ab Satz zwei unsere bisher beste Saisonleistung», freute sich Zuspieler Patrick Rütz über viele gelungene Aktionen wie starke Aufschläge und eine solide Blockarbeit. Eine weitere, kurze Schwächephase überstand das Team nach einer Auszeit gut und ließ sich den fünften Saisonsieg im sechsten Spiel nicht mehr nehmen.

Danninger - Die Gefahr aus dem Osten!
Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg Klaus Wieczorek Hoch- und Tiefbau GmbH Hitzacker Schnellecke Logistics Elbe-Jeetzel-Zeitung Fotostudio Wunberger Salzwedel Schrauberwelt Salzwedel AgenZasBrothers Salzwedel » Filme - VFX - 3D
StartseiteKontaktImpressum